Alzenau, 26. Mai 2015. Die indonesische Atomenergiebehörde BATAN hat den Auftrag für Phase 1 “Preliminary Engineering Design” des Versuchsreaktors mit einer Leistung von 10 MWth an das RENUKO-Konsortium erteilt. Dabei handelt es sich um einen Reaktor, der auf dem modularen HTR mit Kugelbrennelementen basiert. Das Konsortium besteht aus zwei indonesischen Firmen PT Rekayasa Engineering und PT Kogas Driyap Konsultat sowie NUKEM Technologies. Das auf 7,5 Monate ausgelegte Projekt wird von einem internationalen Team aus 45 Experten abgewickelt.

Die Unternehmen NUKEM Technologies GmbH, ALD Vacuum Technologies GmbH mit der Tochtergesellschaft ALD France Grenoble S.A.S. und E.ON Technologies GmbH haben ein Memorandum of Understanding (MoU) unterzeichnet. Der Zweck des MoU ist es, einen Rahmen zu schaffen, innerhalb dessen die Unternehmen an einem Konzept für lokale Schmelztechnologien zum Recycling von radioaktiven metallischen Rückständen am Standort von stillgelegten Kernkraftwerken arbeiten können.

Rückwirkend zum 1. Januar 2014 hat die neu gegründete NUKEM Technologies Engineering Services GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der NUKEM Technologies GmbH, alle Verträge des Unternehmens übernommen, die das Design und die Lieferung technologischer Lösungen betreffen. Die NUKEM Technologies GmbH konzentriert sich jetzt auf das Turn-Key-Geschäft und übernimmt den internationalen Vertrieb außerhalb des deutschsprachigen Raums für beide Unternehmen.

NUKEM Technologies freut sich, darüber informieren zu können, dass Vertreter des Kernkraftwerks Ignalina und der NUKEM Technologies GmbH gestern das sogenannte Global Settlement zum Projekt B234, Abfallbehandlungszentrum für feste radioactive Abfälle, unterzeichnet haben.

Der umfassende Vertragsnachtrag deckt Projektänderungen genauso ab wie Anpassungen des Zeitplans.

Nach langjährigen Verhandlungen ist mit dem Vertragsnachtrag eine gute Basis gelegt für die schnellst mögliche Fertigstellung der Abfallbehandlungs- und –lagereinrichtungen.

NECSA, NIAEP-ASE und NUKEM Technologies GmbH haben während der von Rosatom am 25. November 2013 im südafrikanischen Johannesburg organisierten Veranstaltung “ATOMEX Africa” ein Memorandum of Understanding unterzeichnet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen