NUKEM Technologies Engineering Services GmbH (NUKEM) wurde von der AEROSUN Corporation beauftragt, Basic und Detail Design für die Anlagen zur Behandlung von festen radioaktiven Abfällen für das chinesische Kernkraftwerk Xudapu zu erstellen.

Am 28. März 2022 erteilte die litauische staatliche Atomaufsichtsbehörde VATESI dem Kernkraftwerk Ignalina die Betriebsgenehmigung für die Anlage zur Behandlung und Lagerung von festen radioaktiven Abfällen (B34). Zuvor hatte VATESI den Sicherheitsbericht für das Projekt B34 genehmigt.

Wir laden Sie recht herzlich zu einem Besuch unseres Messestandes auf der IFAT 2022 in München ein.

NUKEM Technologies und NIKIMT-Atomstroy AG planen die Lieferung der Anlage zur Kompaktierung von festen radioaktiven Abfällen für das im Bau befindliche KKW Akkuyu in der Türkei.    

NUKEM Technologies hat eine Ausschreibung von ONDRAF/NIRAS, der belgischen nationalen Agentur für radioaktive Abfälle und angereicherte spaltbare Materialien, für die Planung und Lieferung einer Anlage zur Konditionierung von mittelaktiven Abfallkonzentraten gewonnen, die am Standort von Belgoprocess in Dessel betrieben werden soll.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.