Die diesjährige IFAT in Istanbul bot vom 21.-13. Oktober den Teilnehmern ein umfangreiches Portfolio an Umweltlösungen und -techniken.

Unter dem Dach des German Pavillon waren wir als einer von über 100 Ausstellern dabei und hatten vor Ort die Möglichkeit unser Portfolio in diesem Bereich vorzustellen. Pandemiebedingt wurde auch diese Messe bereits verschoben, aus diesem Grund freuten wir darauf wieder einmal persönlich mit Interessenten über unsere Leistungen sprechen zu können.
Tim Theiss (Senior Manager Business Development) fasste unsere erstmalige Beteiligung als Aussteller auf der Messe zusammen: „Mit unserer bewährten FREMES-Technologie und der immer mehr in den Fokus tretende NORM-Behandlungs-Technologie, waren wir ein gern gesehener Gast auf neuem Terrain. Es entstanden wundervolle und interessante Gespräche, die nun im Nachgang weiterverfolgt werden, um auch im Bereich der Umwelttechnik ein festes Standbein in den nächsten Jahren aufzubauen.“


NUKEM Technologies in Alzenau, Deutschland, ist weltweit aktiv in den Bereichen Management von radioaktiven Abfällen und abgebrannten Brennelementen, Stilllegung von nuklearen Einrichtungen, Ingenieurtechnik und Consulting. Seit 2021 ist NUKEM Technologies Teil von TVEL (Industrie-Integrator im Geschäftsbereich "Stilllegung und Entsorgung der zugehörigen radioaktiven Abfälle" der Rosatom-Gruppe).

Kontakt:
Yvonne Amend
NUKEM Technologies Engineering Services GmbH
Industriestraße 13, 63755 Alzenau
Tel: +49 6023 91-1321,
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.nukemtechnologies.de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.