Nachdem NUKEM Technologies mehrere Jahre in Großbritannien nicht vertreten war, wurde mit der Eröffnung eines neuen Büros am Standort Warrington wieder eine Präsenz auf dem britischen Nuklearmarkt aufgebaut.

Trotz der weiterhin weltweit angespannten Situation aufgrund von Covid-19 ist dieser Schritt wegweisend für das Ziel der NUKEM, die eigenen Fähigkeiten und Dienstleistungen wieder nach Großbritannien zu bringen, um an die vielen erfolgreichen Projekte anzuknüpfen, die NUKEM seit der ersten Niederlassung in Großbritannien in den frühen 90er Jahren implementiert hat.
  
Dr. Stefanie Foerster, die neue Leiterin des Bereichs International Business Development bei NUKEM Technologies, kommentierte:

“Wir freuen uns über diese neue Möglichkeit, unsere Tätigkeit auszubauen und die Anforderungen unserer Kunden in Großbritannien gezielter adressieren zu können sowie unsere internationale Präsenz noch weiter zu stärken.
Das Büro in Großbritannien wird eng mit der Unternehmenszentrale in Alzenau, Deutschland, sowie mit den zahlreichen Außenstellen an unseren Projektstandorten weltweit zusammenarbeiten, um das Fachwissen und die Erfahrungen unserer Ingenieure den Kunden in Großbritannien anbieten zu können.”


NUKEM Technologies in Alzenau, Deutschland, ist weltweit aktiv in den Bereichen Management von radioaktiven Abfällen und abgebrannten Brennelementen, Stilllegung von nuklearen Einrichtungen, Ingenieurtechnik und Consulting. Seit 2009 ist NUKEM Technologies Teil der ROSATOM-Gruppe.

Kontakt:
Bea Heinze
NUKEM Technologies Engineering Services GmbH
Industriestraße 13, 63755 Alzenau
Tel: +49 6023 91-1549,
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.nukemtechnologies.de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.